Gemeinde Bhlertann

Seitenbereiche

Volltextsuche

Navigation

Windpark Bühlertann: Die Meilensteine der Bauphase

Ab Juni produzieren vier Windkraftanlagen Erneuerbare Energie

Es tut sich einiges rund um das Waldgebiet zwischen Fronrot und Uhlenhof: Dort baut die EnBW Windkraftprojekte GmbH die vier Windkraftanlagen des Windparks Bühlertann. Vor rund zwei Wochen sind nachts die Rotorblätter einer der vier Windkraftanlagen als Schwerlasttransporte über die L 1060 zum Windpark transportiert worden. Ein Meilenstein beim Bau des Windparks, der momentan planmäßig verläuft.

Ähnlich spektakuläre Transporte wie für die Rotorblätter gab es zwischen dem 22. und 24. März auch bei der Anlieferung der Gondel und weiterer Komponenten für die Windkraftanlage (WEA) 4, der sogenannten Masteranlage. Über sie wird der Betrieb aller Windkraftanlagen des Windparks gesteuert.

Und was ist vorher schon passiert: Die Rodungsarbeiten für den Windpark, der im September 2016 genehmigt wurde, haben im Oktober 2016 begonnen. Ab November rollten die ersten Bagger für die Erstellung der internen Zuwegung, Kranstell- und Montageflächen an. Witterungsbedingt waren die Arbeiten ab dem 23. Dezember bis zur zweiten Januarwoche unterbrochen. Inzwischen sind alle Fundamente für alle vier Anlagen betoniert. Die einzelnen Komponenten der Türme sind angeliefert worden. Die unteren zwei Turmteile der WEA 3 und 4 wurden montiert.

Wie geht es weiter: Der Hauptkran muss aufgestellt werden, denn es geht hoch hinaus bei der Montage weiterer Turmteile und schließlich von Gondel, Getriebe und Rotorblättern für WEA 4. Parallel dazu werden bis Mitte April die unteren Turmteile aller anderen Windkraftanlagen aufgestellt und die letzten Großkomponenten wie Gondeln, Getriebe und Rotorblätter angeliefert. Die Montage der Anlagen 1-3 findet laufend bis Ende April statt. Zu diesem Zeitpunkt wird voraussichtlich die erste Anlage in Betrieb genommen. Bis Juni werden alle vier Anlagen angeschlossen sein. Der Windpark Bühlertann bringt dann die Versorgung Bürger in der Region mit regionalem Strom aus erneuerbaren Quellen einen guten Schritt weiter voran.

Anfang des Jahres sind die Fundamente für alle vier Windkraftanlagen betoniert worden.
Anfang des Jahres sind die Fundamente für alle vier Windkraftanlagen betoniert worden.
Als Schwertransporte werden in der Nacht zum 23. März die ersten Rotorblätter angeliefert.
Als Schwertransporte werden in der Nacht zum 23. März die ersten Rotorblätter angeliefert.
Ende März waren erste Turmteile einer Windkraftanlage montiert
Ende März waren erste Turmteile einer Windkraftanlage montiert

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Bühlertann gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Bühlertann wenden.

Gemeinde Bühlertann

Hauptstraße 12
74424 Bühlertann
Tel.: 07973 9696-0
Fax: 07973 9696-33
E-Mail schreiben

Infobox Top Thema Infobox Top Thema

VHS - Außenstelle Bühlertann

Hier finden Sie das VHS-Programm, Frühjahr-Semester 2017